Einweihung des Schulgartens

Vizepräsident Dierk Joachim Fell
Beauftragter für Pressearbeit
Auf dem Stucks 2
53947 Nettersheim

Tel.: 02484 911669
Fax: 02484 918907
Mobil: 0151 62509578
Mail: info@djfell.de

Lions

Euskirchen, im Juni 2015

Schüler „begreifen“ die Natur

Lions Club Euskirchen-Veybach unterstützt Hans-Verbeek-Schule beim Kauf eines eigenen Grundstücks

Die Schulleiterin der Hans-Verbeek-Schule Euskirchen mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ Gabriele Schmitz erklärt „Unsere Schüler sind praktische Menschen. Sie müssen die Dinge anpacken, um sie zu verstehen“. Das Gartenprojekt der Mittelstufe im vergangenen Jahr löste Begeisterung sowohl bei den Schülern als auch bei den Lehrern aus. Während das Projekt noch in einem angemieteten Gartenstück stattfand, bot sich der Schule jetzt die Möglichkeit, ein eigenes Gartengrundstück in fußläufiger Nähe zu kaufen. Mit einem Benefizkonzert, privaten Spendern und schließlich der großzügigen Spende des Lions-Club Euskirchen-Veybach wurde der Kauf jetzt endlich möglich.

Die Parzelle ist circa 300 Quadratmeter groß, sie ist auch für Rollstuhlfahrer gut zu erreichen. Der Garten ist mit Rasen bepflanzt, Sitzgelegenheiten für Freizeitaktivitäten und Grillfeste runden das Ambiente ab und zur Zeit ist eine Biotiolette in Lehmbauweise in Arbeit. Alle Klassen sind am Gartenprojekt beteiligt und können ihr eigenes Hochbeet zum Beispiel mit Gemüse oder Kräutern bepflanzen. Die Beete werden auf einer bestimmten Höhe angelegt, damit sie auch von Rollstuhlfahrern bearbeitet werden können.

Auf fruchtbaren Boden gefallen

Beim Lions-Club Euskirchen-Veybach war die Idee für das Gartenprojekt auf fruchtbaren Boden gefallen. Traditionell sammeln die Mitglieder beim „Advent der Sinne“ im Kommerner Freilichtmuseum Spenden für gemeinnützige Projekte. Dort verkaufen sie in einer Mischung aus Basar und Imbiss weihnachtliche Leckereien wie Liköre und Marmeladen und bieten zur Stärkung der Gäste auch Kuchen, Kartoffelsuppe und Schmalz an. Um das Gartenprojekt mit insgesamt 6000 Euro zu finanzieren, wurde die Adventsaktion nun für drei Jahre zugunsten der Hans-Verbeek-Schule geblockt.

„Unser Leitmotiv ist es, Projekte in der Region zu unterstützen, zu denen wir einen persönlichen Bezug haben“, so Präsident Heinz-Michael Pitzen.

Für die Schüler ist der Garten eine gute Möglichkeit, eigene Erfahrungen im Umgang mit der Natur, mit verschiedenen Materialien und mit Werkzeugen zu machen. Im Garten können die Schüler nun selbst beobachten, wie die verschiedenen Pflanzen wachsen. „Außerdem können sie dort auch mal einen ganzen Tag arbeiten – eben einen normalen Arbeitstag erleben“, freut sich die Schulleiterin.

Im Mai 2015 wird der Garten im Rahmen eines Sommerfestes eingeweiht. Glückliche und fröhliche Kinder sowie zufriedene Lehrer demonstrieren stolz das bisher geleistete dem Landrat Günter Rosenke, der die Schule und u.a. das Engagement des LC ausdrücklich lobt. Der Vorstand konnte bei dieser Gelegenheit im Garten die zweiten Rate von 2000€ übergeben. bewundern. Die Freude und Begeisterung der Lehrerinnen und Lehrer sowie der Kinder waren Dank genug.

Garten11

Garten12

Mirko (12) erklärt dem Präsidenten H-M Pitzen sachkundig und stolz „seinen“ Garten.